Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstatltung Vortrag 08. Juli 2021

Rückblick

2021
21.01.2021
Andreja Schneider-Dörr (Rechtsanwältin)
"Crowdworker als Arbeitnehmer?"
2019
11.11.2019
Prof. Dr. Jürgen Treber (Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht)
"Streikmobilisierung auf dem Firmengelände – Arbeitskampfmaßnahmen im Spannungsfeld grundrechtlicher Gewährleistungen"
16.01.2019
RA Antonius Allgaier (Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt)
"Tarifverträge für Solo-Selbstständige"
2018
14.11.2018
Jun.-Prof. Dr. Caroline Ruiner (Universität Trier)
"Die Rolle der Intermediäre bei der Aushandlung der Arbeitsbedingungen von Solo-Selbstständigen"
23.04.2018
Hendric Stolzenberg, LL.M. Eur. (Institut für Zivil- und Wirtschaftsrecht, Goethe-Universität Frankfurt a. M.)
"Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Völkerrechtliche Verbindlichkeit der Spruchpraxis der ILO-Überwachungsausschüsse"
05.02.2018
Dr. Christian Mecke, Richter am Bundessozialgericht
"Der sozialrechtliche Beschäftigungsbegriff in der digitalen Arbeitswelt"
2017
22.09.2017
Konferenz des Hugo Sinzheimer Instituts und des IAAEU
"Social Pillar – Social Europe? – International Labour Law as a Stimulus for Better Social Integration – Aspirations and Reality"
19.06.2017
Dr. Daniel Dittert (Rechtsreferent im Kabinett der Generalanwältin Prof. Dr. Dr. Kokott)
"Die Rechtsprechung des EuGH zu den Antidiskriminierungsrichtlinien"

"Social Pillar - Social Europe?"

Im Rahmen der Veranstaltung wurde das Potential des Arbeitsvölkerrechts für die Fortentwicklung der sozialen Dimension der EU im Rahmen einer Europäischen Säule sozialer Rechte erforscht und diskutiert. Wir freuen uns, dass wir neben weiteren namhaften Referentinnen und Referenten Susanne Baer (Richterin am BVerfG) und Ninon Colneric (ehem. Richterin am EuGH) u.a. gewinnen konnten.

9:00-9:15
Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Einführung in das Programm (Monika Schlachter, IAAEU, Universität Trier)
9:15-9:45
"Embedded Constitutionalism. Social Rights in the Jurisprudence of the Federal Constitutional Court" (Susanne Baer, Bundesverfassungsgericht)
9:45-10:15
"International law as a stimulus for developing social rights in the jurisprudence of the CJEU" (Ninon Colneric, Europäischer Gerichtshof)
10:45-11:15
"Balancing Social rights and economic freedoms – developments under the influence of international law" (Nicola Countouris, University College)
11:15-11:45
"International social standards of dismissal protection" (Mijke Houwerzijl, Tilburg University/ Groningen University)
13:00-13:30
"International social standards of working time regulation" (Achim Seifert, Universität Jena)
13:30-14:00
"The Social Pillar, and International Employment Law: back to the Future (of Work)?" (Jeremias Prassl, Oxford University)
14:40-15:00
"Social dialogue and worker involvement under the "Social Pillar" (Pieter Pecinovsky, Leuven University)
15:00-15:20
"Social rights for informal workers – cost efficiency included" (Calogero Massimo Cammalleri, Palermo University)
15:20-16:00
Round table discussion on the Development of social rights chaired by Beryl ter Haar
2016
12.12.2016
Dr. Lena Oerder (SLT Kanzlei für Arbeitsrecht, Düsseldorf)
"Entgeltgleichheit per Gesetz? - Welche Fortschritte sind von dem geplanten Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zu erwarten?"
11.07.2016
Katrin Löber (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW))
"Das Streikrecht verbeamteter Lehrerinnen und Lehrer"
23.05.2016
Daniel Hlava (Hugo Sinzheimer Institut für Arbeitsrecht in Frankfurt a. M. (HSI)
"Der gesetzliche Mindestlohn - Ein Anspruch und seine Durchsetzung"
15.02.2016
Kristina Schmidt (Richterin am Bundesarbeitsgericht)
"Befristete Arbeitsverträge im Spiegel der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts"
19.01.2016
Dr. Thomas Klebe (Leiter des Hugo Sinzheimer Instituts in Frankfurt) und Dr. Johannes Heuschmid (stellv. Leiter des HSI)
Juristisch ökonomischer Workshop zum Thema "Crowdwork"
18.01.2016
Dr. Jürgen Treber (Richter am Bundesarbeitsgericht)
"Von ‚Werhof‘ über ‚Alemo-Herron‘ zu…? Dynamische Inbezugnahme von Tarifverträgen und Betriebsübergang"
2015
20.07.2015
Dr. Christian-Armand Houben (Richter am Arbeitsgericht Trier) und Alexander Bergweiler (Rechtsanwalt, König Rechtsanwälte Trier)
"Einer flog übers Kuckucksnest – Das BAG zwischen untätigem Gesetzgeber, umtriebigem EuGH und pragmatischen Lösungen"
29.04.2015
Prof. Dr. Philipp Fischinger, LL.M. (Harvard), Universität Mannheim
"Rechtsprobleme des neuen Mindestlohns"
20.04.2015
François Biltgen (Richter am EuGH)
"Grundprinzipien der Rechtsprechung des EuGH in Sachen Grundfreiheiten und Grundrechtecharta"
2014
12.05.2014
Dr. Boris Alles, Rechtsanwalt, CMS Hasche Sigle, Frankfurt/Main, am IAAEU in Trier.
"Social Media und Arbeitsrecht"
13.01.2014
Raphaël Callsen, Maître en droit, Goethe-Universität Frankfurt/Main, am IAAEU in Trier
"Grundrechtsgeleitete Anwendung von Eingriffsnormen und Ordre public-Vorbehalt im Internationalen Arbeitsrecht".
07.01.2014
Prof. Dr. Wolfgang Däubler, Universität Bremen, am IAAEU in Trier.
"Entgrenzung der Arbeit"
2013
22.04.2013
Antonius Allgaier (SOKA-BAU, Wiesbaden)
"Betriebliche Altersversorgung im europäischen Kontext."
2012
26.11.2012
Alexander Bergweiler und Dr. Christian-Armand Houben
"Sanierung durch Personalabbau - Was wartet am Ende des Regenbogens: Der Kessel voll Gold oder die Masseunzulänglichkeit?"
12.10.2012
Konferenz im ERA-Conference Center Trier
"Soziale Grundrechte im europäischen Mehrebenensystem"
16.07.2012
Dr. Gerrit Forst
"Whistleblowing im internationalen Vergleich"
11.07.2012
Prof. Dr. Tamas Prugberger
"Die aktuelle Entwicklung im Arbeitsrecht in Ungarn"
18.06.2012
Alexander Bergweiler und Dr. Christian-Armand Houben
"Mit einer Kündigung vor dem Arbeitsgericht oder Warum Arbeitgeber gerne eine Abfindung zahlen"
23.04.2012
Oliver Reisinger
"Die Vertretung der BRD in Arbeitsrechtssachen vor dem EuGH"
06.02.2012
Wolfgang Koberski
"Entwicklung des Arbeitnehmerentsendegesetzes"